Die Siedler 4 auf Windows 10 spielen – ist das möglich?

Sie wollen Die Siedler 4 erneut spielen, nutzen aber das nicht unterstützte Windows 10, müssen Sie für die Installation einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. Wir zeigen euch in diesem Praxis-Tipp, wie ihr das Spiel zum Laufen bekommt.

Windows 10: Die Siedler 4 installieren – so geht’s

Installieren Sie zunächst die Die Siedler 4 auf Ihrem Computer, starten Sie das Spiel noch nicht. Laden Sie den neuesten Patch von Ubisoft herunter und installieren Sie ihn. Nun benötigen Sie das Tool DXGL. Klicken Sie auf die neueste Version unter „Binary“ auf den Button „Download“. Installieren und starten Sie DXGL.

Klicken Sie auf den Button „Hinzufügen“ und navigieren Sie zu dem Speicherort von Die Siedler 4. Dieser befindet sich normalerweise unter „C:\Programme\BlueByte“. Im Ordner „Die Siedler IV“ finden Sie im Ordner „EXE“ die Datei „S4_Main.exe“. Wählen Sie diese Datei aus.

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das neu erschienene Icon oben rechts, wählen Sie unter „Video mode“ die Option „Aspect corrected stretch“. Wiederholen Sie die letzten beiden Schritte für die Datei „S4.exe“. Sie schließen das Fenster mit „OK“. Die Siedler 4 läuft nun unter Windows 10. Für eine bessere Auflösung laden Sie sich die folgende RAR-Datei herunter.

Öffnen Sie den Ordner mit der gewünschten Auflösung und kopieren Sie die enthaltene Datei in den Ordner „EXE“. Die alte Datei „GfxEngine.dll“ können Sie einfach umbenennen und so als Backup aufbewahren. Die S4.exe startet den Singleplayer, die S4_Main.exe den Multiplayer. Die gewählte Auflösung wird nicht direkt im Spiel übernommen, man kann diese im Spiel auf „1024×768“ einstellen.

Windows 10: die Probleme mit Die Siedler 4 lösen

Die Siedler 4 startet überhaupt nicht oder andere Probleme, müssen Sie das Spiel im Kompatibilitätsmodus ausführen:

Sie öffnen den Speicherort von Die Siedler 4 erneut und suchen die Datei „S4.exe“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option „Eigenschaften“. Sie können auf die Registerkarte „Kompatibilität“ wechseln und den Kompatibilitätsmodus aktivieren. Als Betriebssystem wählen Sie „Windows XP(Service Pack2)“ und schließen das Fenster mit „OK“. Wiederholen Sie diese Schritte für die Datei „S4_Main.exe“.