Was ist Copy-Trading?

Beim Copy Trading können Händler die von anderen Anlegern auf den Finanzmärkten getätigten Geschäfte kopieren. Das Ziel des Copy Trading besteht darin, dass der Händler die gleichen Positionen hält wie der Anleger, den er kopiert. Beim Kopieren eines anderen Händlers erhält man nicht das Layout der Strategie des Händlers, sondern folgt einfach blind dessen Geschäften. Im Gegensatz dazu kann man beim Mirror-Trading die tatsächlichen Strategien eines Händlers kopieren.

Das Copy-Trading ist 2005 aus dem Mirror-Trading hervorgegangen. Ursprünglich kopierten Händler bestimmte Algorithmen, die im Rahmen des automatisierten Handels entwickelt wurden. Die Entwickler teilten ihren Handelsverlauf und ermöglichten es anderen, ihre Handelsstrategien zu kopieren. Dieses Szenario bildete ein soziales Handelsnetzwerk. Schließlich begannen die Händler, Geschäfte in ihren persönlichen Handelskonten zu kopieren, wobei sie eher einen anderen Händler als eine Strategie kopierten.

Was ist Copy Trading?

Copy Trading ist eine Form des Portfoliomanagements. Ziel ist es, andere Anleger zu finden, die eine Erfolgsbilanz aufweisen, die man gerne nachahmen würde. Der Prozess des Copy-Trading ermöglicht es Händlern, die Strategien anderer erfolgreicher Händler zu beobachten. Wie bei allen Handelssystemen, die ein Händler einsetzen möchte, ist es für ihn am besten, wenn er den Investoren folgt, bevor er sich entscheidet, echtes Kapital zu riskieren.

Copy Trading kann für Händler nützlich sein, die nicht die Zeit haben, die Märkte selbst zu verfolgen. Im Allgemeinen konzentriert sich der Copy-Trading-Handel auf den kurzfristigen Handel, insbesondere auf Day-Trading- und Swing-Trading-Strategien, aber es gibt verschiedene Strategien, die zur Erzielung von Einnahmen eingesetzt werden. Der Schwerpunkt des Copy-Trading liegt in der Regel auf Vermögenswerten auf dem Devisenmarkt, aber auch auf Kryptowährungen und anderen komplexen oder volatilen Märkten. Copy Trading kann zwar lukrativ sein, birgt aber auch Risiken, und Händler sollten bedenken, dass frühere Ergebnisse keine Garantie für künftige Erträge sind.

Wie man den Handel kopiert

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Handel eines anderen Anlegers zu kopieren. So kann ein Händler beispielsweise alle Transaktionen kopieren, einschließlich der Aufträge für den Handelseintritt, die Gewinnmitnahme und den Stop-Loss. Alternativ dazu kann er Benachrichtigungen über Transaktionen erhalten und diese manuell kopieren. Dies geschieht entweder über ein Spread-Betting- oder ein CFD-Handelskonto, zwei derivative Produkte, die es ermöglichen, auf die Kursbewegungen eines zugrunde liegenden finanziellen Vermögenswerts zu spekulieren, ohne den Vermögenswert tatsächlich zu besitzen.

Copy Trading ermöglicht es Händlern, ihr Portfolio zu diversifizieren. Dies bedeutet, dass ein Händler mehrere Möglichkeiten nutzt, um an den Märkten Geld zu verdienen. Anstatt sein gesamtes Kapital in eine Position, einen Vermögenswert oder eine Strategie zu stecken, kann er mehrere Handelsstrategien anwenden, die für jeden einzelnen Markt von Vorteil sind. Beim Copy-Trading sollten Sie in Erwägung ziehen, einige verschiedene Händler zu kopieren.

Eine Möglichkeit, Ihr Portfolio weiter zu diversifizieren, besteht darin, Copy Trader zu finden, die mit verschiedenen Finanzinstrumenten handeln. Man könnte zum Beispiel einen Devisenhändler oder einen Rohstoffhändler kopieren. Sie könnten auch in Betracht ziehen, Händler zu kopieren, die unterschiedliche Zeitrahmen verwenden. Der eine könnte ein kurzfristiger Intraday-Händler sein, der andere ein langfristiger Positionshändler auf dem Aktienmarkt, wo diese Strategie am weitesten verbreitet ist. Händler, die eine hohe Volatilität ihrer Renditen aufweisen, werden ebenfalls in Betracht gezogen, verglichen mit solchen, die eine geringe Volatilität ihrer Renditen aufweisen. Und schließlich kann man sehr aktive Händler mit weniger aktiven Händlern vergleichen.

Das Geschäftsmodell des Copy-Trading kann lukrativ sein. Die meisten Copy-Trading-Geschäfte sind Abonnementmodelle, bei denen der Einzelne jeden Monat eine Gebühr an den Copy-Trader zahlt. Ein alternatives Modell, das genutzt werden kann, ist die Umsatzbeteiligung. Bei diesem Modell erhält man einen bestimmten Prozentsatz der erfolgreichen Trades.

Copy-Trading im Devisenhandel

Copy Trading im Forex-Handel ist vielleicht der am häufigsten genutzte Markt für diese Strategie. Das mag daran liegen, dass der Devisenmarkt weltweit der größte und liquideste Markt ist und daher bevorzugt gehandelt wird. Verschiedene Broker bieten spezielle Software für den FX-Copy-Trading an, mit der Händler die Aktionen anderer nachahmen können, in der Hoffnung, einen Gewinn zu erzielen. Krypto-Copy-Trading ist auch auf dem Kryptowährungsmarkt sehr beliebt, mit weit verbreiteten Instrumenten wie Bitcoin und Ripple. Diese Märkte können jedoch sehr volatil sein und bergen Risiken.

Mirror-Trading vs. Copy-Trading

Es gibt leichte Unterschiede zwischen Copy Trading und Mirror Trading. Die Definition von Mirror Trading ist die Spiegelung einer Handelsstrategie. Händler ahmen den Handelsstil oder die Handelsstrategien anderer Händler nach. Ursprünglich interessierten sich die Händler für bestimmte Algorithmen, die entwickelt wurden, und die Entwickler teilten ihren Handelsverlauf mit. Händler fanden Algorithmen mit hohen Renditen und kopierten deren Ergebnisse, wobei sie zunächst um Erlaubnis für den Zugriff auf ihre Strategien baten. Der Copy-Trading-Ansatz entstand aus dem Mirror-Trading, aber in diesem Fall erhält der Händler nicht das Layout der Strategie des Copy-Traders. Stattdessen folgen sie blind den Geschäften des Händlers.

Social Trading vs. Copy Trading

Der Copy Trading hat auch Ähnlichkeiten mit dem Social Trading. Beim Social Trading holen sich die Anleger Ideen aus vielen verschiedenen sozialen Handelsnetzwerken. Die Händler können untereinander Ideen austauschen und neue Strategien entwickeln sowie ähnliche Strategien und Instrumente nachahmen, während Copy Trader es vorziehen, die Positionen eines einzelnen Händlers und die daraus resultierenden Ergebnisse exakt zu replizieren.

Social Trading ist auf unserer Online-Handelsplattform verfügbar. Wenn Sie ein Live-Konto eröffnen, haben Sie Zugang zu unseren Chart-Foren, in denen Profis und Amateure Informationen über Strategien, Indikatoren und Nachrichten austauschen.

Ist Copy Trading profitabel?

Copy Trading kann zu hohen Gewinnen führen, wenn der Händler einen erfolgreichen Händler zum Kopieren findet. Das größte Risiko, dem ein Händler beim Copy Trading ausgesetzt ist, ist jedoch das Marktrisiko. Wenn die Strategie, die ein Händler kopiert, nicht erfolgreich ist, kann er Geld verlieren. Händler sind auch einem Liquiditätsrisiko ausgesetzt, wenn die von ihnen gehandelten Instrumente bei volatilen Märkten illiquide sind. Schließlich können Händler mit systematischen Risiken konfrontiert werden, wenn das Produkt, mit dem sie handeln, stark sinkt oder steigt.

Marktrisiko

Das Marktrisiko beschreibt das Verlustrisiko aufgrund von Kursveränderungen eines Wertpapiers. Das Ziel ist es, Gewinne aus einer Wertsteigerung des gehandelten Vermögenswertes zu erzielen. Dabei besteht natürlich das Risiko, dass der Vermögenswert an Wert verliert. Händler können sich vor Marktrisiken schützen, die über die erwarteten Verluste hinausgehen, indem sie eine Strategie der Vermögensallokation anwenden. Das bedeutet, dass nur ein bestimmter Anteil der Mittel einer bestimmten Strategie zugewiesen wird. Wenn ein Händler sein gesamtes Vermögen einer einzigen Handelsstrategie zuweist, kann er im Falle eines unerwarteten Ereignisses große Verluste erleiden, die sein gesamtes Kapital aufzehren können.

Liquiditätsrisiko

Liquiditätsrisiko bedeutet, dass man möglicherweise nicht in der Lage ist, Positionen zum erwarteten Zeitpunkt zu schließen. Die Risikomanagement-Methode einer Handelsstrategie sollte einen historischen Vorlauf haben, damit der Händler den maximalen historischen Drawdown des Copy Traders sehen kann. Der maximale Drawdown zeigt den Peak-to-Trough-Rückgang während der Laufzeit der Strategie an. Dies ist eine sehr wichtige Zahl, da sie dem Händler zeigt, welchen maximalen Betrag er zu einem bestimmten Zeitpunkt verlieren kann, wenn er sich für die Strategie entscheidet. Ein Copy Trader kann zum Beispiel einen maximalen Drawdown von 20 % haben. Das bedeutet, dass man jederzeit mit einem Verlust von mindestens 20 % rechnen kann, sobald man beginnt, den Händler zu kopieren.

Für Händler ist es auch nützlich, Informationen über die Produkte und Anlageklassen zu sammeln, mit denen sie handeln. Denn jedes Instrument hat ein anderes Liquiditätsniveau. So wird es für einen Händler beispielsweise viel einfacher sein, Positionen in EUR/USD zu schließen, als Währungspaare aus Schwellenländern zu liquidieren. Beim Kopieren von Händlern, die sich auf Schwellenländerwährungen konzentrieren, sollten Sie die in ihre Renditen einkalkulierte Slippage prüfen, die in Zeiten erhöhter Volatilität erheblich sein kann. Außerdem sollte man sich vergewissern, dass die Geld-Brief-Spanne des Währungspaares oder Wertpapiers die Rendite des Copy Traders nicht aufzehrt. Bezieht der Copy Trader die Provisionskosten in seine Rendite ein? Copy Trader, die häufig Transaktionen durchführen, haben erhöhte Handelskosten.

Systematisches Risiko

Schwellenländerwährungen sind stärker mit systematischen Risiken behaftet. Das bedeutet, dass das eigene Geld blockiert werden könnte und der Händler möglicherweise nicht in der Lage ist, seine Positionen zu schließen. Dies ist in der Vergangenheit schon vorgekommen, wenn Länder gestürzt wurden und das Kapital eingeschlossen wurde und nicht mehr abfließen konnte. Obwohl dieses Szenario sehr selten ist, muss es in einer Strategie berücksichtigt werden, wenn diese Situation eintreten könnte, insbesondere auf dem Devisenmarkt.

Handelsplattform kopieren

Unsere preisgekrönte Online-Handelsplattform Next Generation ermöglicht es Händlern, Trades und technische Analysen direkt in ihre eigenen Charts zu kopieren. Unser Spreadwetten-Chartforum ist ein sozialer Bereich, in dem Händler aller Erfahrungsstufen Wissen, Tipps und Strategien zur Ausführung der besten Trades austauschen. Sie können die Beiträge anderer Händler kommentieren, Zeichentools zur Demonstration verwenden, Fragen stellen und Ihre Analysen speichern, so dass Sie sie immer wieder aufrufen können.

Zusammenfassung: Kann man mit Copy Trading Geld verdienen?

Copy-Trading ist eine Portfoliomanagement-Strategie, bei der man die Trades eines anderen Händlers kopiert und die Performance dieses Anlegers verfolgt. Es gibt auch eine automatisierte Version des Copy-Trading, bei der die eigenen Trades automatisch abgewickelt werden. Bei der manuellen Version kann ein Händler seine eigenen Geschäfte ausführen. Die manuelle Version bietet einen Ermessensspielraum, und wenn man seinen eigenen Ermessensspielraum nutzt, sollte man erwarten, dass die Renditen im Vergleich zu den historischen Renditen des Copy Traders anders ausfallen. Händler können mit dem Copy-Trading sicherlich Geld verdienen, aber bevor Sie damit beginnen, sollten Sie in Erwägung ziehen, das manuelle Kopieren der Trades zu üben, um zu sehen, ob die Renditen so profitabel sind, wie sie erwartet wurden.

 

Veröffentlicht unter Crypto

Koronavirus säiliö jälleen Dowia ja markkinoita ympäri maailmaa

Koronavirus säiliö jälleen Dowia ja markkinoita ympäri maailmaa – paitsi yksi

Markkinat ympäri maailmaa ovat eturintamassa sen jälkeen, kun Wall Street keräsi maanantaina yli kuukauden pahimman päivän keskellä kasvavia huolia, että koronaviruksen Covid-19-pandemia saattaa vetää maailmantalouden jälleen alas.

Dow laski eilen 2,3% – sen suurin yhden päivän lasku syyskuun alun jälkeen – kun kello siirtyy USA: n uhkaaviin presidentinvaaleihin, elvytyssopimusneuvottelut venyvät ja Bitcoin Pro koronavirustapaukset lisääntyvät Yhdysvalloissa ja muualla Euroopassa.

Sijoittajat pelastivat osakemarkkinat, mutta digitaalinen valuutta bitcoin jatkoi viimeaikaista ralliaan lisäämällä yli 1% ja löytäen tukea yli 13 000 dollarilla bitcoinia kohden – melkein 25% viimeisten 30 päivän aikana.

MIKSI Amerikan suurin pankki on yhtäkkiä erittäin nouseva Bitcoinissa

Yhdysvaltain oikeusministeriö paljastaa kasvavan Bitcoinin ja salauksen kansallisen turvallisuuden uhan, joka voi ilmoittaa tulevasta myrskystä
PayPal antoi vain 346 miljoonalle ihmiselle uuden tavan ostaa Bitcoinia – mutta siellä on ilkeä saalis
Bitcoinin hinta: Mitä seuraavaksi tuoreen nousun jälkeen kohti 14000 dollaria?

Elinkeinonharjoittajat ja sijoittajat ympäri maailmaa ovat yhä hermostuneempia koronaviruksen Covid-19-pandemian … [+] Xinhua News Agency / Getty Images

„Sijoittajia häiritsee Covid-19-tapausten lisääntyvä määrä, jotka heikentävät talouden elpymisnäkymiä“, Fiona Cincotta Gain Capital GCAP -0,8%: sta kirjoitti muistiossa, kun sairaalahoitoon joutuneiden amerikkalaisten määrä Covid-19: n kanssa nousi kahteen Kuukauden korkein, „umpikujassa olevan“ Yhdysvaltojen koronaviruksen elvytysneuvottelujen lisääminen voisi pitää kannen kannassa „huolimatta parlamentin puhemiehen Nancy Pelosin edelleen“ optimistisesta „siitä, että sopimus voidaan tehdä vielä ennen Yhdysvaltain vaaleja ensi viikolla.

Samaan aikaan Berenberg Bank varoitti, että Euroopan talous voi supistua uudelleen kuluvan vuosineljänneksen aikana, jos pandemian torjumiseksi otetaan käyttöön tiukempia toimenpiteitä, ja sanoi, että tilanne on pahentunut huomattavasti elokuun lopusta lähtien – lähitulevaisuuden riskit ovat „yhä enemmän kallistuneet“ alaspäin. tulevina viikkoina.

„Vastauksena uusittuihin rajoituksiin ja lisääntyneeseen hermostuneisuuteen tulevaisuuteen suuntautuneet tutkimukset ja jotkut samanaikaiset taloudellisen toiminnan indikaattorit ovat alkaneet laskea ja lopettaa toukokuussa alkaneen reboundin“, pankin analyytikot kirjoittivat raportissa.

Kaikkien tuhojen ja synkkyyden keskellä bitcoin on jatkanut nousua – jotkut bitcoin- ja kryptovaluuttayhteisöstä luottavat siihen, että koronaviruskriisi nopeuttaa suuntausta kohti digitaalista omaisuutta.

„Bitcoinilla on nyt paremmat mahdollisuudet jatkaa kasvua, sillä se on melkein saavuttanut viimeisten kolmen vuoden huippujen“, sanoi FxPro: n vanhempi finanssianalyytikko Alex Kuptsikevich sähköpostitse, joka uskoo, että bitcoinin ralli 2020 tukee aikaisempaa tarjonnan leikkausta. tänä vuonna, joka tunnetaan puolittumisena, bitcoin-verkkoa ylläpitävien, kaivostyöläisten, määrä väheni puoleen – putosi 12,5 bitcoinista 6,25: ään.

„On laaja käsitys siitä, että härkäkierto perustuu toukokuussa pidettyyn puolittamiseen. Tuloksena on paine bitcoin-tarjontaan aikana, jolloin ostajat ympäri maailmaa menettävät luottamuksensa kansallisiin valuuttoihin, joiden arvoa heikentää painokoneella, joka toimii täydellä kapasiteetilla. “

Bitcoinin hinta, kun se on kaatunut useimpien muiden markkinoiden kanssa maaliskuussa, on viime kuukausina saavuttanut ihmeellisen elpymisen – noussut osakemarkkinoiden mukana ja ratsastanut ennennäkemättömän maailmanlaajuisen rahan painamisen ja elvytystoimien aalto.

„Varastot sukeltivat. Bitcoin on tasainen“, Cameron Winklevoss, joka on Facebookin perustama maine ja joka on sittemmin perustanut New Yorkissa sijaitsevan bitcoin- ja kryptovaluutta Geminiin veljensä Tylerin kanssa, sanoi Twitterin kautta. „Tuotannosta irrotus on tulossa.“

Kun osakkeet heilahtelivat, bitcoin nousi viime viikolla viime vuoden korkeimpiin kohtiin, mikä johtui positiivisen kehityksen joukosta ja joidenkin sijoittajien lisääntyneestä uskosta, että bitcoin toimii suojauksena horisontissa näkemäänsä vuorovesi-inflaatiota vastaan.
LISÄÄ FORBEISTA Bitcoinin ostaminen ‚kuten sijoittaminen Googlen varhaisiin tai Steve Jobsiin ja Appleen‘ ennustaa Wall Streetin legenda ja miljardööri Paul Tudor Jones

Veröffentlicht unter Crypto

Könnte Crypto helfen, die jüngsten Probleme mit Überweisungen zu lösen?

Die Rücküberweisungen haben in den letzten Jahren ein Allzeithoch erreicht. Experten sagen voraus, dass bis 2021 Wanderarbeiter jährlich fast 600 Milliarden Dollar nach Hause schicken werden. Der COVID-19 hat all dies jedoch geändert.

Überweisungen per Bitcoin

Statt eines stetigen Wachstums haben die Rücküberweisungen den stärksten Rückgang in der jüngeren Geschichte gezeigt. Millionen von Wanderarbeitnehmern können nun ihr Geld nicht mehr nach Hause schicken. Immediate Edge könnte eine Lösung für dieses Problem bieten, um eine Wiederholung dieser Situation zu verhindern.

Stand der Überweisungen bei der COVID-19-Pandemie

Die Rücküberweisungen gehen schnell zurück, was für alle von Rücküberweisungen abhängigen Volkswirtschaften ein großes Problem darstellt. Es gibt eine ganze Reihe solcher Volkswirtschaften, da Wanderarbeiter einer der Haupteinkommensströme für die Volkswirtschaften in Entwicklungsländern sind. Heute sind diese Arbeiter entweder gefangen, ohne die Möglichkeit, ihr Geld nach Hause zu schicken, oder sie wurden aufgrund von Sperrmaßnahmen in ihre Heimatländer zurückgeschickt.

Lokale Büros von Western Union und MoneyGram, die von Migranten am häufigsten genutzten Geldtransferunternehmen sowie Banken sind fast überall auf der Welt geschlossen. Das bedeutet, dass selbst Menschen, die noch über das Geld verfügen, das sie schicken können, nicht in der Lage sind, ihre Familien zu ernähren. Und ihre Familien wären ohnehin nicht in der Lage, diese Überweisung zu erhalten, da sie auch nicht zur örtlichen Bank gehen und eine Abhebung vornehmen können.

Für viele Entwicklungsländer könnte diese Situation eine Katastrophe bedeuten. Länder wie Indien sind bereits schwer getroffen worden. Die Überweisungen nach Indien könnten aufgrund der Pandemie in diesem Jahr um über 20% zurückgehen. Dieses Land ist der größte Empfänger von Rücküberweisungen in der Welt, und es waren diese Gelder, die Indien durch die vorangegangene große wirtschaftliche Rezession geholfen haben. Die Situation in vielen Entwicklungsländern ist die gleiche, insbesondere in der Region der Pazifischen Inseln.

Eine globale Rezession scheint jetzt unvermeidlich, und Experten sagen voraus, dass es eine der schlimmsten in der Geschichte sein wird. Wegen der Probleme mit den Rücküberweisungen würden die Entwicklungsländer in noch größere Schwierigkeiten geraten.

Die Verwendung einer volldigitalen Geldtransfermethode könnte die Tragödie, die durch den abgeschnittenen Fluss der Überweisungen verursacht wird, verhindern oder zumindest verringern. Dies wäre der Fall, wenn Krypto-Währungen ins Spiel kämen.

Wie Krypto das Überweisungsproblem lösen könnte

Eine Möglichkeit, Geld sofort in jeden Teil der Welt zu transferieren und nichts anderes als digitale Routen zu nutzen, würde helfen, das Problem der Remissionen zu lösen. Deshalb könnte die weit verbreitete Einführung von Kryptowährung diese Industrie revolutionieren. Infolgedessen hätten Volkswirtschaften, die von der Reduzierung der Rücküberweisungen so betroffen sind, in der bevorstehenden Krise viel besser abgeschnitten.

Doch trotz aller Versprechungen der Krypto-Währung ist sie noch nicht auf dem Niveau, auf dem Wanderarbeitnehmer sie effektiv nutzen können, um Geld nach Hause zu schicken. Tatsächlich sind Kryptowährungen in vielen Entwicklungsländern immer noch illegal und vollständig verboten. Daher können auch diejenigen, die in den Ländern, in denen sie arbeiten, Zugang zu Krypto haben, nicht davon profitieren.

Gegenwärtig ist die Frage der Regulierung das größte Hindernis, das verhindert, dass Krypto mit Fiat-Währungen gleichgestellt wird. Da die gegenwärtige Situation jedoch genau zeigt, wie vorteilhaft digitales Geld für die Wirtschaft sein kann, könnte sich die Gesetzgebung ändern.

Der Krypto hat bereits Anzeichen einer Verbesserung hinsichtlich seiner Akzeptanz auf staatlicher Ebene gezeigt, Rippe (XRP) hat diesen Prozess definitiv vorangetrieben, da diese Münze für die Anbieter viel anpassungsfähiger und einfacher zu verwenden ist als selbst die BTC.

Von der Notwendigkeit getrieben, könnte der Gesetzgeber der Krypto mehr Freiheit geben und damit den Unternehmen die Chance geben, sie ernsthaft zu nutzen.

Auf der anderen Seite ist der Bedarf für eine Lösung wie Krypto schon seit einiger Zeit vorhanden. Es stimmt, dass der Bedarf im Moment ausgeprägter ist. Die Probleme, die verhindert haben, dass die Kryptotechnik das Fiat-Geld ersetzt, sind jedoch nach wie vor vorhanden. Der beliebte Bitcoin-Unternehmer Andreas M. Antonopoulos sagte kürzlich, dass die Idee, dass Bitcoin die nationalen Währungen ersetzen würde, ein Trugschluss sei.

Hängt der jüngste Anstieg für Krypto mit Überweisungen zusammen?

Als der große Coronavirus den globalen Aktienmarkt strukturierte, blieb der Krypto-Markt nicht verschont, da er direkt nach den Aktien abstürzte. Dies veranlasste viele Experten zu der Schlussfolgerung, dass es sich nicht um eine gute Absicherung handelt. Er erholte sich jedoch recht schnell und gewann in den letzten Wochen an Wert. Man könnte annehmen, dass dies irgendwie mit dem Problem der Rücküberweisungen zusammenhängt.

Die Chancen, dass Wanderarbeiter am steigenden Wert der Kryptowährungen einen großen Anteil haben, sind gering. Zweifellos stammen einige der gestiegenen Kryptotransaktionen aus Rücküberweisungen. Aber dieser Betrag ist eher gering.

Der Hauptgrund, warum die Krypto-Werte jetzt steigen, ist die Absicherung. Viele Menschen da draußen glauben, dass Münzen eine gute Absicherung gegen Inflation sind. Da die Inflation zusammen mit der weltweiten Rezession unmittelbar bevorsteht, ist das Hedging für viele unverzichtbar geworden.

Leider bewies der größte Absturz des BTC-Wertes seit 2013, der sich im März ereignete, dass auch die Absicherung mit Kryptographie riskant ist. Sie ist immer noch zu volatil, um einen wirklichen Schutz vor einem wirtschaftlichen Abschwung zu bieten. Der CEO von Binance erklärte, dass der Grund für die hohe Volatilität darin liege, dass die Kryptoindustrie immer noch eine kleine Marktkapitalisierung hat. Es bleibt zu hoffen, dass wir im Zuge des Marktwachstums eine gewisse Preisstabilität feststellen können.

Tatsächlich ist die Tatsache, dass Krypto meist als Absicherung statt als Währung verwendet wird, einer der Hauptgründe für die Volatilität. Sein dezentraler Charakter und die mangelnde Regulierung sind weitere Faktoren, die zu seiner Volatilität beitragen.

Änderungen in der Gesetzgebung, die es ermöglichen werden, Krypto als vollwertige Währung zu verwenden, dürften zur Lösung dieser Probleme beitragen.